Sabine Schulz

Mein Name ist Sabine Schulz ich bin am 17.08.1961 in Wesel geboren. Als Mutter von zwei wundervollen Töchtern (23 und 27 Jahren) sind wir mit unserem Hund Hector eine tierliebe und naturverbundene Familie. Ich habe die Qualifikation zur Tagespflege absolviert und werde ab Juni 2018 als Tagespflegeperson für das Jugendamt Wesel arbeiten. Ich bin Tagespflegeperson geworden, weil mir diese Arbeit auf meinem Lebensweg die meiste Freude bereitet hat. Kinder fühlen sich bei mir wohl, weil ich sehr einfühlsam und ausgeglichen bin. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Bewegung der Kinder und die Natur zu erleben. Die Natur ist mitunter unser wichtigstes Gut, und sie bietet Kindern unbegrenzte Möglichkeiten, alle Sinne zu beanspruchen. In der heutigen Zeit kommen 'Bewegung' und 'die Natur hautnah erleben können' häufig zu kurz. Dabei ist Bewegung nicht nur für das Wohlbefinden mit verantwortlich, sondern auch entscheidender Motor für die kindliche Entwicklung und die Basis für das Lernen. Gerade in der frühen Kindheit lernen Kinder durch (Sinnes-) Wahrnehmung und Bewegung. Durch Bewegung bilden sich mehr Nervenverbindungen im Gehirn, die wiederum das Lernvermögen verbessern.

 

 

Annette Lamers

Mein Name ist Annette Lamers ich bin am 20.07.1978 in Wesel geboren. Ich lebe ländlich mit meinem Lebenspartner und meiner Tochter in Wesel-Bislich. Dort haben inzwischen auch ein paar Katzen ihr gemütliches Zuhause gefunden.

Ich bin staatlich geprüfte Kinderpflegerin und habe 14 Jahre in einer integrativen Kindertageseinrichtung/Familienzentrum gearbeitet. Ein Schwerpunkt dieser Arbeit lag in der Spracherziehung. Als eine elementarpädagogische Fachkraft für Spracherziehung bin ich der Meinung, dass heute durch die zunehmende Digitalisierung viel zu wenig gesprochen wird; die Sprache verkümmert. Dieser Entwicklung möchte ich mit Bilderbüchern, Geschichten, Märchen, Singen und Kreisspielen entgegenwirken.

Als eine weitere Qualifikation habe ich Marte Meo als Methode der Erziehungsberatung hinzugewonnen. Was „aus eigener Kraft“ bedeuten soll. Hierbei soll dem Kind die Möglichkeit gegeben werden selbständig Handeln zu dürfen und dabei an ihren Aufgaben zu wachsen.

© Mariechen Wesel - Rheintorstraße 4 - 46483 Wesel - info@mariechen-wesel.de - Tel: +49 (0) 281 - 47360191 - Mo - Fr: 07:00 - 16:00